17.08.17

17.8.17 - Troppberg

Wieder tolles Sommerwetter mit Sonne pur, wenig Wind und einer Durchschnittstemperatur von 21 Grad. Sechs Berge und viele Höhenmeter auf einer tollen MTB-Tour.

72 km in 3h 42' - 1.299 Höhenmeter - 19,5 km/h - 127 Puls - 2.078 kcal - 140 W - 162 W NP und 15!! Auszeichnungen auf Strava, darunter Bestzeiten am Bergsegment auf den Troppberg (Kategorie 4 - 2,2 km - 151 Höhenmeter - 7%) und auf den Kleinen Semmering ( Kategorie 4 - 2,5 km - 144 Höhenmeter - 6%).

Fotos von der Tour

15.08.17

15.8.17 - Harzberg

Nach den fast 2.000 Höhenmetern von gestern heute nur eine kurze und "flache" Ausfahrt bei tollem Sommerwetter. 41 km in 2h 13' - 981 Höhenmeter - 18,8 km/h - 129 Puls - Durchschnittstemperatur 23 Grad - 144 W Durchschnitt - 163 W NP und sieben Auszeichnungen auf Strava, darunter eine persönliche Bestzeit von Vöslau auf den Harzberg (Berg der Kategorie 3 - 2,3 km - 203 Höhenmeter - 9% Steigung). Zur Belohung gab es dafür ein köstliches Zwicklbier am Harzberg.

Fotos von der Tour

14.08.17

14.8.17 - Steinwandklamm

Das Horrorwetter der letzten Tage ist vorbei, der Sommer ist wieder da. Sonnenschein, wenig Wind, Durchschnittstemperatur von 20 Grad waren ideale Bedingungen für die Bergfahrt mit den meisten Höhenmetern im heurigen Jahr.

81 km in 4h 14' - 1.878 Höhenmeter - 19,2 km/h - 123 Puls - 2.218 kcal - 131 W Durchschnitt - 155 W NP und sechs Auszeichnungen auf Strava, darunter persönliche Bestzeiten auf den Bergsegmenten von Muggendorf auf den Jagasitz (Berg der Kategorie 3 - 4,9 km - 307 Höhenmeter - 6% Steigung), am Steinwandgraben (1,5 km - 114 Höhenmeter - 7%)  und am Steilstück Schwarzensee (1,1 km - 109 Höhenmeter - 9%).

Fotos von der Tour

12.08.17

12.8.17 - Lindkogel

Komisches Wetter mit Wolken, wenig Sonne und orkanartigem Wind. Heute ging es windbedingt daher auf den Hohen Lindkogel unter Mitnahme jeden Affenhügels unterwegs. Durch die Unwetter der letzten Tage war kaum ein Forstweg vorhanden, alles unterspült, tiefes und schweres Gelände. Am Gipfel ein Sturm mit weit über 100 km/h - ziemlich grenzwertig; aber die Hütte hatte offen und so gab es nach längerer Zeit wieder einmal ein Gipfelbier.

40 km in 2h 27' - 1.102 Höhenmeter - 16,5 km/h - 119 Puls - 1.213 kcal - Durchschnittstemperatur 15 Grad und zehn Auszeichnungen auf Strava, darunter die zweitbeste Zeit am Bergsegment vom Haidlhof auf den Lindkogel (Berg der Kategorie 2 - 7,2 km - 488 Höhenmeter - 7% Steigung).

Fotos von der Tour

11.08.17

11.8.17 - Gainfarn

Gestern Nacht und heute Vormittag hatten wir schwere Unwetter mit Starkregen, Hagel, Blitz, Donner und Sturm. Zu Mittag hörte der Regen kurz auf und ich machte in der Mittagspause eine kleine Radtour. Schon nach 20 km in Vöslau vom Regen erwischt und dann noch einmal bei der Cholerakapelle im Helenental - leider kein Wetter zum Radfahren.

42 km in 1h 58' - 732 Höhenmeter - 21,2 km/h - 115 Puls - Durchschnittstemperatur 20 Grad - 900 kcal - 114 W und die Strava August Climbing Challenge mit acht Ausfahrten gefinished. Die Sturzverletzung von letzter Woche ist auch schon am Verheilen.

Fotos von der Tour

10.08.17

10.8.17 - Zobelhof

Heute wieder mit Leistungsmesser. Das nicht funktionierende Gerät wurde ausgetauscht und das neue funktioniert bei der ersten Testfahrt bestens - hoffentlich bleibt das so. Sonne, Wolken, mäßiger Wind und extrem schwül bei 33 Grad am Ende der Tour und eine halbe Stunde Fahrt im Regen.

35 km in 1h 40' - 710 Höhenmeter - 21,3 km/h - 942 kcal - 141 Watt Durchschnitt und 171 NP, dazu noch ein FTP-Test mit 233 Watt  - Durchschnittstemperatur 26 Grad und ein persönlicher Rekord am Bergsegment vom Haidlhof nach Steinfeld (Berg der Kategorie 3 - 7,1 km - 224 Höhenmeter mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 14,5 km/h am MTB bei 144 Puls und 183 Watt).

Fotos von der Tour

09.08.17

9.8.17 - Höllenstein

Nach dem gestrigen Arbeitstag gab es heute wieder eine tolle Bergfahrt. Das Wetter passte mit Sonne, mittelstarkem Westwind und durchschnittlich 22 Grad. 53 km in 3h 33' - 1.430 Höhenmeter - 14,8 km/h - 121 Puls - 2.485 kcal und kein Bier, da alle Hütten auf der Strecke geschlossen waren. Dazu kommen noch sechs Auszeichnungen bei Strava.

Fotos von der Tour